Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir arbeiten ausschließlich zu unseren nachstehenden Geschäftsbedingungen, die Sie anerkennen, indem Sie die Waren aus unserem Internet-Angebot bestellen.

1. Preise
Alle aufgeführten Preise gelten bei Bestellung per Internet.
Sämtliche angegebene Preise beinhalten, den zum Zeitpunkt der Bestellung , jeweils gültigen Mehrwertsteuersatz.

2. Bestellung
Bestellung von Waren aus unserem Internet-Angebot werden von uns durch Email übermittelte Bestellung entgegengenommen.

2.1
Sobald eine Bestellung bei uns eingeht, erhält der Kunde umgehend eine Auftragsbestätigung. Wenn Sie innerhalb von 2 Werktagen keine Bestätigung von uns erhalten, ist Ihre Bestellung nicht bei uns eingegangen.

2.2
Mit der Bestellung versichert der Besteller, in vollem Maße geschäftsfähig zu sein bzw. mit Einwilligung der gesetzlichen Vertreter bestellt zu haben.

3. Lieferbedingungen
Es gelten keine Mindestbestellbeträge. Nimmt der Besteller die gelieferte Ware nicht ab, steht dem Verkäufer nach fruchtlosem Ablauf einer Nachfrist von zwei Wochen das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.

3.1
Vorbehaltlich sofortiger Verfügbarkeit der Ware liefern wir schnellstmöglich per Post. Bestellungen werden in der Regel innerhalb 3-4 Werkstagen ausgeliefert.

Jede Sendung bei der äußerlich eine Beschädigung erkennbar ist, ist vom Empfänger bei uns telefonisch oder per Email anzuzeigen. Sofern dies seitens des Empfängers unterbleibt, erlischt jeglicher Schadensersatzanspruch gegenüber dem Verkäufer. Wir haften nicht für die Einhaltung von Lieferterminen, soweit wir einen solchen Termin nicht schriftlich bestätigt haben. Im letzteren Fall beschränkt sich unsere Ersatzpflicht auf die kostenlose Rücknahme verspätet gelieferter Waren.

3.2
Offensichtliche Mängel des Artikels hat der Käufer innerhalb 2 Werktag beim Verkäufer telefonisch oder per Email anzuzeigen.

Rücksendungen jeder Art müssen mit uns abgesprochen werden!

Bei Reklamation:
Bitte legen Sie der Ware eine genaue Fehlerbeschreibung bei. Bei berechtigter Reklamation ersetzen wir die Versandkosten.

4. Zahlung
Wir liefern nur per Vorkasse durch Überweisung.

5. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

6. Gewährleistungen
Bei berechtigten Mängeln erfolgt wahlweise eine Ersatzlieferung oder Gutschrift, jedoch behalten wir uns das Recht vor, die betroffenen Teile vorerst zu prüfen. Wir haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind.

7. Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile Hannover.

8. Haftungsausschluss
Unser Internet-Shop und die darin enthaltenen Beschreibungen und Preisangaben wurden von uns mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können wir eine Haftung für eventuelle Druckfehler, technische Änderungen an den Waren oder für die anhaltende Lieferfähigkeit aller Waren nicht übernehmen. Wir behalten uns vor einzelne Aufträge aus technischen Gründen auch im nach hinein abzusagen, ohne das eine Entschädigung durch uns zu leisten ist. Preisänderungen und Druckfehler vorbehalten.

9. Datenverarbeitung
Die an uns gesendeten Daten werden nur zur Abwicklung der Bestellung auf einer EDV-Anlage gespeichert.

10. Urheberrecht
Der Auftraggeber erklärt ausdrücklich, dass er im Besitz des Vervielfältigungs- und Reproduktionsrecht der eingesandten Vorlagen ist. Bei Verletzung des Urheberrechtes haftet in jedem Fall der Auftraggeber.

11. Teilunwirksamkeit
Bei Unwirksamkeit oder Teilunwirksamkeit einzelner Bestimmungen oder Teile der Bestimmungen bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt.

12. Versandkosten
Die Versandkosten beziehen sich auf die Bundesrepublik Deutschland.

13. Informationen gem. Fernabsatzgesetz

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief,  E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

- ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG


Ausschluss des Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht

1. nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

Allgemeine Hinweise

1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
2. Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.
3. Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Kostentragung der regelmäßigen Kosten der Rücksendung im Falle der Ausübung des Widerrufsrechtes:

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Stand: November 2012
Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Diese Seite drucken

Zurück